Philosophie

Teammusikschule

Wir sind  ein Verbund von qualifizierten, selbständig arbeitenden MusiklehrerInnen, deren Anliegen es ist, auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse  der SchülerInnen jeden Alters einzugehen und  jeden nach seinen Anlagen, Können und Wünschen bestmöglich zu fördern.


Einzel / Gruppenunterricht Klavier, Gitarre,
Blockflöte, Querflöte, Trommel

Unser Instrumentalunterricht für die Kinder beginnt in allen Instrumentalfächern in der Regel ab 6 Jahren.

Hierbei ist uns ein spielerisches Heranführen an das Instrument wichtig, gleichzeitig mit der Vermittlung  einer  guten Grundtechnik, Musiktheorie und Übemotivation.

Außermusikalische Qualitäten wie Konzentration, Durchhaltevermögen und Disziplin werden hier ganz „nebenbei“ mitvermittelt.

Bei erwachsenen Neubeginnern sowie Wiedereinsteigern gehen wir ganz auf die Bedürfnisse und persönlichen Möglichkeiten ein.
Spaß am musikalischen Tun und die eigene Entwicklung im selbstgewähltem Tempo und individueller Zielsetzung stehen hier an erster Stelle des Unterrichtes.

Bei Erwachsenen ebenso wie bei Kindern und Jugendlichen ist die Verfeinerung einer soliden technischen Handhabung des Instrumentes  sowie Notenlesen selbstverständlich, wobei wir musikalisch alle Stilrichtungen, auch im Pop- und Jazzbereich kennen lernen. Musik-erleben ist auch ein Miteinander. So gibt es immer wieder Möglichkeiten des gemeinsamen Musizierens, z.B. in der Vorbereitung zu  jährlich stattfindenden Schülerkonzerten oder kleineren Events, einfach aus Spaß.



Musikalische Früherziehung

Hören, lauschen, nach innen, nach außen, experimentieren und improvisieren mit Geräuschen, Klängen und Tönen, mit dem Körper, der Stimme, der Sprache, mit vielfältigem Instrumentarium, ist ein ganzheitlicher Ansatz gerade in der musikalischen Früherziehung.

Hier erhalten Ihre Kinder (ab 4J.) die Möglichkeit zu vielfältiger Begegnung mit Musik. Darüber hinaus werden sie in ihrer gesamten, noch jungen Persönlichkeit gefördert. Sie erleben Rhythmus in Verbindung mit Sprache und Bewegung, singen gemeinsam, lernen in kindgerechten Spielen Instrumente kennen, experimentieren, indem sie Geschichten in Klänge umsetzen, erleben hörend und selbst musizierend, dass Musik Gefühle ausdrücken kann, bewegen sich frei und in einfachen Tanzformen zur Musik.

Klangmassage und Klangpädagogik

Klänge einmal ganz anders erleben und spüren können Sie während einer Klangmassage oder einem Erlebnisabend mit Klangschalen.